Author Topic: Schluss  (Read 3887 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Schluss
« on: February 22, 2012, 10:38:54 AM »
Eine offener Brief als Antwort auf viele Querelen per PM, die leider niemand mitbekommen hat. Zumindest meine abschliessende Meinung möchte ich aber öffentlich machen.

Hallo Prissi,
 
 kurz: ich halte die Arbeit an Simutrans schon für richtig. Aber nicht unter diesen Umständen. Du lässt wildfremde Leute über mich abstimmen, und wenn einer "Nein" sagt, dann ist es offensichtlich egal was ich in der Vergangenheit geleistet habe, das Nein wiegt schwerer.
 
 Ich bin tief in meinem Stolz verletzt, dass Du das Nein höher bewertest als meine Arbeit.
 
 Ich möchte nicht in so einem Umfeld arbeiten. Ich will wirklich brennend gerne wieder an Simutrans arbeiten, aber nicht ständig gegen Widerstände ankämpfen müssen. Ich möchte mit Leuten arbeiten, mit denen die Arbeit Freude macht.
 
 Was jetzt passiert weiss ich nicht. Eigentlich wollte ich heute nicht mal ins Forum schauen, aber das habe ich nicht ganz geschafft.
 
 Du hast den namenlosen Entwicker über mich gestellt Prissi. Du hast meine Arbeit und meine Arbeitskraft, die ich dem Team hätte zur Verfügung stellen können niedriger gewertet als sein Nein.
 
 Wie ich schon sagte, ich bin tief in meinem Stolz verletzt. Wiedergutmachung mag möglich sein, aber der Stachel sitzt. Ob ich Dir das hier verzeihen kann weiss ich nicht. Vielleicht später mal. Verzeihen ist wichtig für die seelische Gesundheit, das weiss ich. Im moment schmerzt es mich aber zu sehr, dass Leute über mich abstimmen dürfen, leute die ich nicht oder kaum kenne, und dass deren Wort mehr gilt als all meine Arbeit, die ich für Simutrans geleistet habe.
 
 Ich bin auch verletzt über die Frechheit, mit der ein Entwickler sich traut gegen den Schöpfer von Simutrans als Teammitglied zu stimmen. Das werde ich dem unbekannten auch nicht so schnell verzeihen.
 
 Noch so eine Frechheit: "Kein SVN als Therapiemaßnahme" - der Satz kann in zwei weißen interpretiert werden - als Strafmassnahme, um mich zu freundlicheren Nachrichten zu bewegen, oder als Missverständnis, dass ich gefordert hätte das SVN für mich als Therapie zu sehen. Das erste ist einfach eine Unverschämtheit. Das zweite ist ein Missverständis - ich hatte über meine Probleme geschrieben, weill ich hoffte damit hoffte mehr Verständnis und Rücksicht zu bekommen, wenn ich mal nicht ganz supernett schreibe, und auch um zu Verstehen warum mich bestimmte Dinge ärgern, nicht um irgend etwas wie den SVN Zugang zu erzwingen.
 
 Ich möchte auch mit diesen Leuten nicht zusammenarbeiten, die, wenn ich schon den großen Schritt mache und über meine persönlichen problem berichte, dies entweder so brutal kommentieren, oder einfach übergehen.
 
 So. Im moment bin ich beleidigt mit Dir weil Du die Meinuing von Fremden über mich und und meine beiträge zu Simutrans gestellt hast. Ich bin beleidugt mit dem unbekannten der mit seinem Nein allen Respekt für meine Arbeit, dass ich Simutrans überhaupt erst mal ins leben geruifen habe, vermissen lässt.
 
 Ich bin auch beleidigt über den Umgang bzw. die nicht-berücksichtigung von meinen persönlichen Problemen und Informationen, wenn ich nach vielen Jahren den Schritt wage das mal öffentlich kund zu tun, welcher Art die Probleme sind, und hier einen Seelen-Striptease mache, in der Hoffnung dass daraus Verständnis erwachsen würde.
 
 So. Ich möchte mit euch nicht zusammenarbeiten. Es wären eine Menge Entschuldigungen fällig. Bislang hast Du mirt erklärt, dass es eben Regeln gibt, und diese eingehalten werden müssen. Die Regeln hast aber Du selbst gemacht, und Du könntest auch jederzeit eine Ausnahme von der Regel machen. Du hast mit dem hinweis, dass die Regel auch für mich gilt ebenfalls keinen Respekt gezeigt, und mich wie einen Fremden behandelt der zum ersten mal zu Simutrans kommt.
 
 Somit, wenn ich etwas für Simutrans mache, dann nicht mit euch. Ich will auch nicht, dass Ihr weiterhin mit meinem Namen auf dem Titelbild euer Projekt veröffentlicht, und wich will nicht, dass Ihr das unter dem Namen Simutrans tut. Ich weiss ich kann keine Namensänderung fordern, aber Zustimmung von mir erhälst Du nach diesem Drama nicht mehr. Das ist jetzt Dein Projekt Prissi, mit Deinem Team, und nicht mehr mein Simutrans.
 
 Tschüss,
 Hajo
 

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Re: Schluss
« Reply #1 on: February 22, 2012, 10:54:01 AM »
Google translated - has many mistakes, but might help to get an idea what happened there:

Quote
An open letter in response to many quarrels via PM, which unfortunately no one has noticed. At least my final opinion I would like to make public.

Hello Prissi,
 
 Briefly, I think the work on Simutrans would fit. But not under these circumstances. You let strangers vote about me, and when one says "no", then it is apparently not important what I did in the past, the  no is given more weight than my past work.
 
 I am deeply hurt my pride, that you gave the No more weight than my work.
 
 I do not want to work in such an environment. I would really like to work again on Simutrans, but I do not constantly have to fight against opposition. I want to work with people with whom the work is fun.
 
 What happens now I do not know. Actually, I did not even want to look into the forum today, but I did not quite make it.
 
 You have put the nameless develoepr above me, Prissi. You have my skills and my workforce which I had offered to the team scored lower than his no.
 
 Like I said, I am deeply hurt my pride. Compensation may be possible, but the sting is sitting. Whether I can forgive you this here, I do not know. Maybe later. Forgiving is important for mental health, I know. At the moment it hurts me too much but that people were allowed to vote about me, people whom I hardly know, and that their word is worth more than the work that I've done for Simutrans.
 
 I am also hurt by the audacity with which a developer dares to vote against the Creator of Simutrans to become a team member. That is something I will not forgive the unknown so quickly.
 
 Another such a nerve, "No SVN as a therapeutic measure" - the sentence can be interpreted in two ways - as a punishment for me to make me move to friendlier messages, or a misunderstanding that I would have asked for the SVN access for myself as a therapy. The first one is simply an outrage. The second is a misconception - I wrote about my problems, because I was hoping for more understanding and consideration given to me when I write sometimes which is not super nice, and also to understand why I resent certain things, not to request anything like the SVN access as a therapy.
 
 I also do not want work with these people, who, after I've been doing the big step and tell you about my personal problem, comment on it either so brutal, or just ignore the message.
 
 At the moment, I am insulted with you because you put the opinion from strangers about me over my contributions and the fact that I have made Simutrans in first place. I'm huffed with the unknown for showing his lack of respect for my work with his No, even that I have brought Simutrans to live in first place.
 
 I also do get offended by the use or non-consideration of my personal psychological problems when, after many years of not daring, I finally dared to do the step nad make known in public, what the problems are here and make a soul striptease, in the hope that it would grow some understanding of me and my reactions.
 
 So I will not cooperate with you. There are a lot of apologies due. So far you have explained me that it is just rules, and these rules must be adhered to. But the rules you have made yourself, and you could also always make an exception to the rule. You have by the note that the rule applies to me also shown no respect, and treated me like a stranger who comes for the first time to work on Simutrans.
 
 Thus, if I do something for Simutrans, it is not with you. I do not want that you continue to be publish your project with my name on the title screen, and more I do not want you doing this under the name of "Simutrans". I know I can not enforce a name change, but you get no permission from me any more for using "Simutrans" after this drama. This is now your project Prissi with your team, and not my "Simutrans".
 
Good bye,
 Hajo

Edit: tried to make some sentances more clear where google translate was too gibberish. Please still don't take everything word by word, there are some subtleties lost in translation. It is jut to give an idea what I actually wrote to Prissi in my mothers tongue.
« Last Edit: February 22, 2012, 01:28:28 PM by Hans »

Offline Sybill

Re: Schluss
« Reply #2 on: March 30, 2012, 06:52:56 PM »
Lieber Hajo,
ich habe natürlich keine Ahnung was vorgefallen ist, aber was ich hier im internationalen Forum lese, bestürzt mich zutiefst und macht mich traurig. Offensichtlich fühlst Du Dich durch irgendetwas, das die anderen Entwickler und Administratoren gesagt oder getan haben sehr verletzt - und ich kann nicht beurteilen ob zurecht, und ob dieses Zerwürfnis zu vermeiden gewesen wäre.
Aber ich möchte Dir sagen, daß ich Deine Arbeit sehr schätze, die Du in Simutrans investiert hast, und es mich bekümmert, daß Du Deine Zeit die Du für Simutrans aufgewendet hast im Nachhinein vielleicht für verschwendet ansiehst - das war sie nicht! Du hast andere Menschen glücklich gemacht und Ihnen viel Freude damit bereitet, Freude, die weiterhin andauert. Ich bin jedenfalls sehr dankbar für Dein Engagement, und ich bin sicher nicht die einzige, die so denkt.
Besonders Dein pak.excentrique gefällt mir wirklich gut, leider hatte ich in den vergangenen Wochen und Monaten nicht soviel Zeit, um mich damit zu befassen und insbesondere die neuen Bäume und die ganzen anderen Neuerungen auszuprobieren. Seit ich selbst an einem eigenen pak herumbastele, weiß ich, was allein das für Zeit und Arbeit kostet, und wie frustierend das manchmal sein kann. (Ich weiß nicht, ob mein pak es jemals bis zu einer spielbaren Version schaffen wird, aber ohne Deine Vorarbeit hätte es das sowieso nie gegeben.)
Ich erinnere mich, daß Du in der Vergangenheit an Depressionen gelitten hast, und einigen anderen Kommentaren hier im Forum entnehme ich, daß es Dir nicht gut geht, also wünsche ich Dir erstmal gute Besserung.
Ich fände es sehr sehr schade, wenn Du Simutrans entgültig den Rücken kehren würdest, und ich hoffe, daß Du Dir die Sache vielleicht noch einmal überlegst, Dir eine Pause gönnst und vielleicht doch irgendwann zurückkommst.
Wie immer Du Dich auch entscheidest, ich wünsche Dir, daß Du nicht in Bitterkeit an Simutrans zurückdenkst sondern mit Stolz, denn ohne Dich gäbe es kein Simutrans, kein neues Entwicklerteam, keine Community.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein glückliches und erfülltes Leben, wie immer Deine Entscheidung ausfallen mag, und ich werde Dich immer in dankbarer Erinnerung behalten.
« Last Edit: March 30, 2012, 07:54:04 PM by Sybill »

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Re: Schluss
« Reply #3 on: April 12, 2012, 12:22:06 PM »
Danke Sybill.

Es ist gut zu wissen, dass es dankbare Menschen gibt.

Ein bischen Bitternis ist oft dabei, wenn ich an Simutrans denke, denn ich hatte mir bestimmte Dinge davon erhofft, die sich nie eingestellt haben, und meist war es für mich nur eine emotionale (und auch zeitliche) Belastung.

Im Kern der Sache ging es darum, das ich mit dem aktuellen Stand von Simutrans (Ende 2011) unzufrieden war und zuerst eine Menge Fehlerberichte geschrieben habe, und dann bei dem Versuch mehr Einfluss auf die Entwicklung zu nehmen, mit Prissi und auch den anderen Entwicklern kollidiert bin, die solchen Einfluss nicht wollten, und auf meine Forderung, wieder Zugriff auf den Source-Code zu bekommen zuerst mit Nein und dann mit wochenlangen Verzögerungen reagiert haben. Letzlich gipfelten die Schwierigkeiten und die Ablehung, die ich Empfand in meinem "Nein, ich will nicht, und schon gar nicht mit euch".

Der Streit schwelt immer noch, aber ich denke es ist jetzt klar, dass Prissi und sein Team Simutrans so gestalten wie sie es für richtig halten und ich mache mein eigenes Simutrans.

Im Moment mache ich mein Simutrans hauptsächlich weil ich ganz für mich selbst eine hübschere Programmoberfläche machen möchte. Bis vor ein etwa zwei Wochen hatte ich allerdinsg wesentlich größere Plane, die sich jedoch nicht durchsetzen liessen. Vielleicht kommen später noch funktionale Änderungen dazu, das hängt von meiner Motivation und auch dem Gesundheitszustand ab. Ab dem Sommer habe ich vermutlich auch sehr viel weniger Zeit für Simutrans als jetzt, aber zumnindest bis dahin kann ich ja noch versuchen etwas zu bewegen.

Danke für die nette Nachricht Sybill, es hilft ab und zu so etwas zu lesen. Auch Dir viel erfolg mit Deinem Sci-Fi pak, das sieht auch sehr spannend aus - besonders für mich als ehemaligem Sci-Fi fan :)

Offline Frank

Re: Schluss
« Reply #4 on: April 13, 2012, 03:42:07 AM »
....
Im Kern der Sache ging es darum, das ich mit dem aktuellen Stand von Simutrans (Ende 2011) unzufrieden war und zuerst eine Menge Fehlerberichte geschrieben habe, und dann bei dem Versuch mehr Einfluss auf die Entwicklung zu nehmen, mit Prissi und auch den anderen Entwicklern kollidiert bin, die solchen Einfluss nicht wollten, und auf meine Forderung, wieder Zugriff auf den Source-Code zu bekommen zuerst mit Nein und dann mit wochenlangen Verzögerungen reagiert haben. Letzlich gipfelten die Schwierigkeiten und die Ablehung, die ich Empfand in meinem "Nein, ich will nicht, und schon gar nicht mit euch".

Der Streit schwelt immer noch, aber ich denke es ist jetzt klar, dass Prissi und sein Team Simutrans so gestalten wie sie es für richtig halten und ich mache mein eigenes Simutrans.
....

Dem letzten Satz kann ich nur bestätigen.
Die Aussage 'man kann über alles reden' von prissi ist genau so gemeint. Reden ja Handeln ausgeschlossen. Das hat  System, vieles wird einfach tot geredet.

Ergebnis davon, pak64.german ist praktisch tot.

Und wenn noch nicht mal der Urheber von Simutrans erhört wird, hat man als später hinzugekommener gar keine Chance. Egal wie sehr man sich für Simutrans abrackert, man wird immer wie jeder daher gelaufene behandelt.
Im Gegenteil, es werden sogar noch Andere gegen einen aufgehetzt.

Und nach meinen Gefühl ist das über die Jahre eher schlimmer als besser geworden. Selbst für Kleinigkeiten die in ein paar Minuten erledigt sind redet man Jahre lang.

Man baut auf und bekommt trotzdem einen Tritt in den Allerwertesten. Da hilft nur noch Selbstschutz und das beenden des Mitwirkens an Simutrans. Bei mir hat diese Einsicht 4 Jahre gedauert.

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Re: Schluss
« Reply #5 on: April 13, 2012, 09:02:48 AM »
Jetzt haben sie den Thread "Public Discussion" (öffentliche Diskussion) so eingerichtet, dass nur Forumsmitglieder ihn sehen können, weil sie meinen, die Diskussion sei schädlich für die Gemeinschaft. Das ist Zensur in Reinkultur, und spricht dem Thread-Titel Hohn, den Isaac perönlich angelegt hatte um einen Platz für die Diskussion zu haben.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich das erlebe, dass in der Simutrans Gemeinde Meinungen und Konflikte unterdrückt werden.

Offline prissi

  • Developer
  • Administrator
  • *
  • Posts: 8795
  • Total likes: 319
  • Helpful: 229
  • Languages: De,EN,JP
Re: Schluss
« Reply #6 on: April 13, 2012, 09:47:14 AM »
Quote
Der Streit schwelt immer noch, aber ich denke es ist jetzt klar, dass Prissi und sein Team Simutrans so gestalten wie sie es für richtig halten und ich mache mein eigenes Simutrans.

Wie soll es denn sonst gehen: Das Simutrans gegen den Willen der Gemeinschaft gestaltet wird ist ja wohl auch nicht konstruktiv. Du schreibst, du willst über Sachen reden: Aber wenn die Vorschläge zur GUI-Gestaltung diskutiert werden, dann wartest du das Ende gar nicht ab.

Quote
Die Aussage 'man kann über alles reden' von prissi ist genau so gemeint. Reden ja Handeln ausgeschlossen. Das hat  System, vieles wird einfach tot geredet.

Nee, das heißt bloß es interressiert keinen vom Team. Schließlich sind wir hier nicht bezahlt am werken. Genau wie alle anderem am Projekt, Grafiken und wer noch. OpenSource heißt eben, wenn es keinen Interressiert muss ich es selbst machen. Oder Schnauze halten, so einfach ist das.

Und wenn ihr meint, dass Diskussion nicht schädlich für die Gemeinschaft ist, dann willkommen auf dem Mond.

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Re: Schluss
« Reply #7 on: April 13, 2012, 09:59:29 AM »
Prissi, Du antwortest selten und meist nur im Telegrammstil. Du gehst nur auf die Punkte ein, die Dir wichtig erscheinen, alles andere bleibt unbeantwortet. Ich habe oft auf Antworten von Dir gewartet, aber es kam nichts, oder eben fast nichts.

Vor allem keine Motivation - nichts in der Art "Willst Du nicht in Team kommen und mithelfen, wir könnten leute wie Dich brauchen?", oder "Super, das wird wirklich eine Verbesserung". Bei Dir muss man fast betteln, dass eine Änderung übernommen wird. Das ist nichts für mich. Ich brauche Ansprechpartner mit denen man reden kann, und zwar ohne jedes mal einen Tag auf eine Antwort warten zu müssen, es sei denn man ist im Urlaub oder so, und das kann man ja vorher ankündigen, dass eine zeitlang die Erreichbarkeit nicht gegeben sein wird.

Du konzentrierst Dich auch extrem auf technische Belange, menschliches kommt selten bis nie, nur ab und an wenn ich sagte ich gehe weg, kam ein "Ich wünsche Dir alles Gute". Wir sind keine Maschinen, sondern Menschen. Jedenfalls habe ich fest vor, wenn ich Mitarbeiter finden sollte, das anders zu machen und zu versuchen eine menschlich angenehme un motivierende Atmosphäre für mein Team zu schaffen. Ich weiss, ich kann das, wenn ich will.

Offline prissi

  • Developer
  • Administrator
  • *
  • Posts: 8795
  • Total likes: 319
  • Helpful: 229
  • Languages: De,EN,JP
Re: Schluss
« Reply #8 on: April 13, 2012, 10:11:45 AM »
Hajo, erstens sitze ich hier im Büro und sollte überhaupt nicht antworten, schließlich muss ich in zwei Stunden eine Vorlesung halten. Ich bin am Tag vielelicht zu drei Zeitpunkten ansprechbar, auch wenn das Browserfenster und den 20 anderen offnen Fenster ist. Sorry, dass ich mich knapp halte. Und außerdem bin ich kein Freund instantaner Entscheidungen, die eigentlich nur Leute vor den Kopf stoßen können. Lieber versuche ich Konsens zu erhalten. Außerdem ist Simutrans international. Du wirst kam um 5h morgens von Isaac eine Antwort bekommen, schließlich sitzt er in den USA.

Und ehrlich gesagt habe ich Leute gefragt "Willst du mitmachen?" Übrigens sogar dich, ganz am Anfang als es um die Übersetzungen ging. Nur kam es da gar nicht erst soweit, du hast gleich wieder aggressiv den Simutranslator als misraten bezeichnet.

Was die teilweisen Antworten angeht: Schau mal deine eigenen Beiträge an.

Und dass ich mich auf technische Belange nach außen konzentriere ist ja wohl Sinn eines Koordinators. Wir hatten im Team eigentlich ein ganz konstruktive Atmosphäre. Und ich habe mich nie um den Job gerissen. Außer dir auch noch nie ein anderer.

Offline Spike

  • *
  • Posts: 1361
  • Total likes: 0
  • Helpful: 2
  • First Simutrans Developer and Graphics Artist
Re: Schluss
« Reply #9 on: April 13, 2012, 10:35:21 AM »
Ich erinnere mich eher an so etwas "Mach doch einen Patch, wenn Du es anders haben möchtest". Das klang für mich nicht nach mitmachen, sondern nach auf Abstand halten, und Zeit zu haben den Patch erst mal zu inspizieren. D.h. ich wäre auf Gedeih und Verderb Deinem guten Willen ausgeliefert gewesen (und bin das eigentlich immer noch). Die ganze sache wird sowieso so enden dass man mich hier rauswirft, auch der neue Thread "Die Zukunft von Simutrans" wird ganz sicher mit der Antwort "Die Community" enden. Ich denke ich siedle dann ins TT-Forum um, und hoffe dort weniger auf Hindernisse zu stossen, zumindest hat dort Isaac nicht die möglichkeit zur Zensur und zur Degradierung.

Es wäre nur schön gewesen, wenigstens ab und zu eine flüssige Diskussion zu haben, abends oder wenn Du Zeit hast. Im Winter hätte ich auch an Wochenenden Zeit gehabt, das ist jetzt aber vorbei, generell wird wuch bei mir die Zeit für Simutrans über den Sommer knapper sein, eventuell bis zu dem Punkt dass ich nichts mehr beitragen kann.