The International Simutrans Forum

Language boards => [DE]Deutsch (German) => Topic started by: sojo on April 27, 2009, 12:06:09 PM

Title: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: sojo on April 27, 2009, 12:06:09 PM
Es geht um folgenden Patch: http://forum.simutrans.com/index.php?topic=1940.0

Wie wird dieser genutzt? Ich habe die Version von wernieman runtergeladen aber trotz mitlesen in englisch nicht verstanden wie ich diese Funktion benutzen kann.

Bisher habe ich nur die Screenshots angeschaut. Möchte nun aber gern einmal selbst probieren.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: Dwachs on April 27, 2009, 02:35:50 PM
Damit kann man Bruecken und Hochbahnen direkt anklicken! Man muss gar nichts machen, nur die Maus bewegen. Die Routine, die aus Mauszeigerposition die Position in der Karte berechnet, wurde geaendert.

Ohne Patch kann man nur den Boden anklicken und Simutrans denkt sich den Rest. Hat man zwei Strassenbruecken uebereinander und drunter auch eine Strasse, kann man ohne Patch die mittlere Ebene nicht anklicken.

Baue mal eine Bruecke und versuche mit und ohne Patch auf der Bruecke eine Station zu bauen etc.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: wernieman on April 27, 2009, 03:53:27 PM
Habe nur kompiliert und nicht getestet ...

Warscheinlich meinst Du mit "nur die Maus bewegen", die Maus während des Klickens bewegen?
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: sojo on April 27, 2009, 05:58:17 PM
Ok ich habe es rausgefunden. Die Maus geht automatisch auf die oberen Ebenen sobald man mit der Maus über dieser Ebene ist.

Nun hatte ich aber ein neues Problem. Wie bekomme ich die Schiene hinter die Brücke. Aber da hatte CTRL geholfen. ;)

Ich denke das das so am intuitivsten ist. Mit CTRL dahinter bauen, ohne CTRL auf die Brücke.

Wer als Anfänger das mit dem dahinter und CTRL nicht versteht kommt sicher darauf die Karte zu drehen.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: Dwachs on April 27, 2009, 06:16:10 PM
Ok ich habe es rausgefunden. Die Maus geht automatisch auf die oberen Ebenen sobald man mit der Maus über dieser Ebene ist.

Nun hatte ich aber ein neues Problem. Wie bekomme ich die Schiene hinter die Brücke. Aber da hatte CTRL geholfen. ;)

Ich denke das das so am intuitivsten ist. Mit CTRL dahinter bauen, ohne CTRL auf die Brücke.

Wer als Anfänger das mit dem dahinter und CTRL nicht versteht kommt sicher darauf die Karte zu drehen.

.. und es kommt ja auch noch der neue Untergrundmodus, wo man dann Ebenen ausblenden kann, und auch Dinge hinter Bruecken sieht.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: wernieman on April 28, 2009, 06:36:29 AM
Giebt es einen zeitplahn, wann es eingebaut wird?

Beim Untergrundmodus tut sich ja momentan nicht viel ... jedenfalls in diesem Forum.

Edit:
Bitte versteht mich nicht falsch, dieses soll KEIN Drängeln sein, eher ob ich zu einer gewissen zeit Compilertime einplahnen sollte, damit Patchversionen schneller vorgetestet werden können und so sauberer in den trunk gehen.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: Dwachs on April 28, 2009, 06:58:42 AM
Der Plan ist, erst diesen Cursor-Patch fertig und in Trunk zu bekommen, danach gehts mit Untergrund weiter. Der Untergrund-Patch kann dann auf diesen Patch aufbauen.

Zeitplan gibt es keinen, wenns fertig ist, ists fertig.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: sojo on April 28, 2009, 04:28:16 PM
Neuester Patch ausprobiert (mit dem vollem Cursor). Ist sehr gut/leicht zu bedienen. Prima arbeit.

Ist CTRL wieder abgeschaltet? Ich bin mit CTRL nicht hinter die Brücke gekommen.
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: wernieman on April 28, 2009, 04:41:37 PM
Das war der patch von prissi. Inwieteit jetz shift oder was anderes "gültig" ist .....  ???
Title: Re: Wie funktioniert dieser Patch genau?
Post by: Dwachs on April 28, 2009, 06:37:18 PM
Ist CTRL wieder abgeschaltet? Ich bin mit CTRL nicht hinter die Brücke gekommen.

ja, das war der Konsens im englischen Thread. Weil das sonst mit dem CTRL-Druecken beim Wegebau kollidiert.